Weather

32°C

Samstag, 19.08.2017.

informacijeInfo: 00385 23 383 800

43° 56' 30" N; 15° 26' 32" E;

Aufenthaltsgebühr/ Schifffahrtssicherheit

KURTAXE FÜR NAUTIKER (AUFENTHALTSGEBÜHR)

  • Nach dem neuen Kurtaxengesetz, Pauschalkurtaxe ist von Inhabern oder Betreibern von Schiffen (Nautikern) für sich und alle Personen zu entrichten, die sich an Bord aufenthalten und nächtigen, wenn das Schiff mit integrierten Betten länger als 5 Meter ist.
  • Entrichteter Pauschalbetrag deckt den Schiffaufenthalt entlang der ganzen kroatischen Küste.
  • Nautiker können die Pauschalkurtaxe für unterschiedliche Zeiträume im Hafenamt oder in der Hafenamtzweigstelle entrichten.
  • Bootsfahrer, die die Pauschalkurtaxe zum ersten Mal entrichten, bekommen eine Vignette und Rechnung für eine bestimmte Zeit, und das zweite und jedes weitere Mal wird Ihnen nur eine Rechnung für neuen Zeitraum ausgestellt.
  • Für Schiffe unter kroatischer Flagge ist die Gültigkeit der Vignette unbegrenzt oder durch die Änderung technischer Merkmale als Vorsausetzung für die Zahlung der Pauschalkurtaxe bedingt.
  • Die Vignette muss an sichtbarer Stelle angebracht werden und die Rechnung für die bezahlte Kurtaxe muss immer am Schiff sein.
  • Gästen, die ein Schiff chartern, wird die Kurtaxe vom Vercharterer im Ausgangshafen für die gesamte Charterdauer und für alle Personen an Bord entrichtet.
  • Betrag der Pauschalkurtaxe wird durch die Länge des Schiffes bestimmt.
  • Eine Tabelle ist beigefügt:
Period 5-9 m 9-12 m 12-15 m 15-20 m <20 m
bis 8 Tage 150 kn 200 kn 300 kn 400 kn 600 kn
bis 15 Tage 300 kn 350 kn 400 kn 500 kn 800 kn
bis 30 Tage 400 kn 500 kn 600 kn 700 kn 1.000 kn
bis 90 Tage 600 kn 650 kn 750 kn 850 kn 1.300 kn
bis 1 Jahr 1.000 kn 1.100 kn 1.300 kn 1.500 kn 1.700 kn

 

ENTGELT FÜR DIE SCHIFFFAHRTSSICHERHEIT UND SONSTIGE ENTGELTE

  • Nach dem Beitritt Kroatiens zur EU bleibt es Pflicht, die Entgelte für die Schifffahrtssicherheit, für die Befeuerung und die informative Seekarte zu zahlen, aber die Vignette wird physisch nich mehr ausgegeben, sondern nur die Rechnung für die gezahlten Entgelte.
  • Nach dem Beitritt Kroatiens zur EU wurde die Änderung bei der Berechnung der Entgelde aufgetreten.
  • Die Entgelthöhe hängt von der Länge des Wasserfahrzeugs und seiner Motorleistung ab.
  • Eine Tabelle ist beigefügt:
BOOTSLANGE (m) BEARBEITUNGSGEBUHR SCHIFFFAHRTSSIHERTHEIT INFO-KARTE LICHT -GEBÜHR
<2,5 40 kn 20*L+2*P 20 kn 10 kn/m
2,51-11,99 40 kn 20*L+2*P 20 kn 10 kn/m
12,00-40,00 40 kn 20*L+2*P 20 kn 25 kn/m
40,01 - 40 kn 7.500 kn 20 kn 25 kn/m

 

  • L- BOOTSLANGE
  • P-Gesamtmaschinenleistung  in kW
  • Fur Wasserfahrzeuge bis 2,5 m und mit einer Motorleistung von 5 kW ist kein Entgelt zu zahlen.

Zum Beispil  
Berechnung für Schifffahrtssicherheit und sonstige entgelte für Bootelange 13,15 m and Maschineleistung  60 kW.

Bearbeitungsge 40,00 kn
Schifffahrtssihertheit (20*L+2*P)..20x13,15 m+ 2x60 kW 383,00 kn
Info karte 20,00 kn
Licht gebühr 328,75 kn
Total: 771,75 kn

 

  • Diese Gebühren sollten auf die Beträge der Auhenhaltsgebuhr hinzugefügt  werden .